Cookie

Modyf verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK > X

image

Bitte kurz warten...

Direktbestellung mit Artikelnummer

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Wie viele Teile benötigen Sie für die Grundausstattung Ihrer Mitarbeiter?

Natürlich möchte niemand mehr kaufen als benötigt wird. Kalkulieren Sie bei der Menge aber bitte nicht zu knapp, da durch Wettereinflüsse oder Arbeitsumfeld die Anforderungen an Ihre Bekleidung enorm hoch ist. Das bedeutet für Sie und Ihre Mitarbeiter eine Kollektion, die auf dem sogenannten „Zwiebelschalen-Prinzip“ basiert. 

Die Preise der verschiedenen Veredelungsverfahren sind nach Mengen gestaffelt. Daher kann es für Sie kostengünstiger sein mit etwas Vorrat zu kalkulieren, wenn z.B. Kleidung im Arbeitsalltag versehentlich kaputt geht, haben Sie sofort Ersatz. Für potenzielle, neue Mitarbeiter sollten Kleidungsstücke in den gängigsten Größen bei der Erstbestellung mit einkalkuliert werden.

Das Zwiebelschalenprinzip



Für Artikel wie T-Shirts und Polo-Shirts, die direkt auf der Haut getragen werden und täglich zum Einsatz kommen.
Wir empfehlen Ihnen 5 + 2 Shirts.


Diese Schicht (Klima/Wärmeschicht) wird durch Sweatshirts, Zipp-Shirts oder Sweatjacken abgedeckt. Da diese nicht im ständigen Hautkontakt sind empfehlen wir 3 + 1 Stück.


Bietet Schutz vor Wettereinflüssen oder für arbeitsschutztechnische Bedingungen. Wird bei starker Verschmutzung oder Beanspruchung gewechselt. Wir empfehlen 1-2 Stück.

ajax