image

Kranaufbau

Seitdem die Welt in den Himmel wächst, kann kein Gebäude ohne einen leistungsstarken Kran fertiggestellt werden. Peter Gracek ist der Meister, wenn es darum geht branchenspezifische und komplexe Kräne herzustellen. Kein Projekt gleicht dem anderen und so entstehen dank Peter und seinem Team meisterhafte Kran-Modelle die auf der ganzen Welt einzigartig sind. Damit Peter & sein Team den anspruchsvollen Tätigkeiten nachgehen können, tragen sie die zertifizierte und industriewäschetaugliche Cetus Kollektion.

CREATOR: PETER GRACEK – KUHN LADETECHNIK

Ohne einen belastbaren Kran, geht auf einer Großbaustelle praktisch nichts. Kein Hochhaus könnte gebaut und keine Brücke errichtet werden. Da moderne Bauten immer individueller werden, wächst auch die Nachfrage an modernen und raffinierten Kränen. Erst recht, wenn es um mobile Kranaufbauten geht. Für die Fertigung auf den Fahrzeugen ist der erfahrene Kranspezialist Peter Gracek verantwortlich. Der passionierte Krantechniker übt seine Arbeit seit Jahren mit Leidenschaft und Herzblut aus.

Die KUHN Ladetechnik Zentrale liegt in der idyllisch gelegenen oberösterreichischen Kleinstadt Vöcklabruck. In dem 1974 gegründeten Familienunternehmen werden in bis zu 500 Arbeitsschritten Großkranprojekte sowie Spezialaufbauprojekte visualisiert, berechnet und realisiert. Seit seinem 15. Lebensjahr ist Peter Gracek im Unternehmen. Und doch hat er, wie er selbst sagt, noch keine zwei identischen Fahrzeuge gefertigt. Zu unterschiedlich sind die jeweiligen Anforderungen.

DIE SCHWERKRAFT BEZWINGEN

Nach der Projektierungsphase bekommen Meister Peter und sein Team die fertigen Zeichnungen in die Werkstätte. Der werksneue LKW wird vom Kunden zur Verfügung gestellt. Dann kann die Fertigung beginnen. Dazu wird zuerst das LKW Fahrgestell für den vollständigen Neuaufbau vorbereitet.

PERFEKTION IM TEAM

Kranaufbau ist keine One-Man-Show. Hier sind Teamwork und höhere Mathematik gefragt. Schließlich geht es um die Fertigung aller möglichen Ausstattungsvarianten. Schweißen, sägen, montieren, jeder Handgriff muss sitzen. Das geht nur mit höchster Konzentration und Präzision. Vom Grundgerüstaufbau bis hin zur Kranmontage muss sich Leiter Peter auf das handwerkliche Können jedes Einzelnen verlassen. So ein Kran hat später schließlich einiges auszuhalten.

IMMER OBEN AUF

Ein Kran muss unglaubliche Lasten schnell und sicher bewegen. Dabei wirken kaum vorstellbare Kräfte auf Maschine und Material. Für Peter Gracek ist es ein erhabenes Gefühl zu sehen, wie sein Masterpiece, das Lasten von mehreren Tonnen auch an äußerst schwer zu erreichende Stellen liefert, ohne dass der LKW dabei zusammenbricht. Und so dazu beiträgt, eigentlich Unüberwindbares miteinander zu verbinden. Ein schöner Gedanke, wie Peter meint. Erst recht, weil er selbst daran mit technisch raffinierten und einzigartigen Lösungen immer wieder beteiligt ist.

DAS MASTEROUTFIT VON PETER

Der Fachmann für personalisierte Kran-Konstruktionen Peter benötigt für seine aktive Arbeit überaus strapazierfähige und höchst komfortable Arbeitskleidung. Dank der grandiosen Eigenschaften der Cetus Kollektion ist Peter nicht nur rundum geschützt und sieht professionell aus, sondern kann direkt nach der Arbeit seine verschmutzte Bundjacke und Arbeitshose bedenkenlos bei 60 Grad porentief reinigen. Ausgewählte Kollektionsteile der farbvielfältigen Cetus Kollektion sind den Bedürfnissen von Profi-Handwerkern angepasst und industriewäschetauglich hergestellt.

Ob beim Sägen oder Montieren, die Arbeiter der KUHN Ladetechnik verlassen sich voll und ganz auf den Schutz der Kleidung aus der Cetus Kollektion. Dank des besonderen Material-Mixes, bietet der Overall, die Latzhose und die Bundhose, sowohl mit als auch ohne Holster Taschen, ein Maximum an Widerstandsfähigkeit mit einem top Tragekomfort. Die Kollektion bietet Ihnen nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifizierten und metallfreie Kleidungsstücke. Für Peter ist die zuverlässige Arbeitskleidung Voraussetzung, um am Ende des Tages einen perfekten Job zu machen.

KLEIDUNG FÜR KRANBAUER

Während der Arbeit kommen Kranbauer und Techniker mit ölhaltigen Substanzen, Fetten und Schmiermitteln in Kontakt, die auch öfter auf der Latz-, Bundhosen oder auf dem Oberteil landen. Damit sich diese Handwerker voll und ganz der Arbeit widmen können, ist die Cetus Kollektion zum größten Teil industriewäschetauglich gearbeitet. Demzufolge können alle Kranbauer,- bzw. Techniker, die verunreinigte Arbeitskleidung bei 60 Grad problemlos wieder sauber waschen.

SCHUHE & HALBSCHUHE FÜR KRANFÜHRER

Sehr wichtig bei Arbeitsschuhen- bzw. Stiefel für Kranfahrer ist die Leichtigkeit und der damit einhergehende Komfort. Zusätzlich sollte der Schuh aus atmungsaktivem Obermaterial bestehen, damit ein perfektes Fuß-Klima geschaffen werden kann. Wir bieten Ihnen metallfreie und hochwertig gearbeitete Sicherheitsschuhe mit einzigartigem Wohlfühleffekt. In der Cetus Kollektion entdecken Sie modisch designte Sicherheitsschuhe mit professionellem Finish in den Sicherheitsklassen O1 , den S1P undS3.

Kranführer sind dafür verantwortlich, dass Lasten mit dem Kran sicher an die vorgesehenen Orte der Baustelle gelangen. Absolute Zuverlässigkeit ist bei dieser Arbeit unabdingbar, damit es nicht zu Unfällen kommt. Damit diese Profis ihre Arbeit effizient ausüben können, sollten ihre Sicherheitsschuhe leicht, komfortable und atmungsaktiv sein. Überwiegend verrichten diese Facharbeiter ihre Arbeit im Sitzen, weshalb sich bequemen Sicherheitsschuh anbieten.

ajax