image

Transport & Logistik

Fernando Lara bei der Inspektion

Ohne kompetente Lagerfacharbeiter und Staplerfahrer, zuverlässige Spediteure und Kurierfachleute, würde die gesamte Logistikkette kollabieren. Somit bedeutet Stillstand = Rückstand, dass weiß Fernando Lara vermutlich am besten. Vor allem für den reibungslosen Transport von Passagieren der Fluggesellschaft IBERIA ist Fernando Lara der Fachspezialist. Um seine Arbeit bestmöglich und pünktlich umzusetzen, verlässt er sich auf seine perfekte Arbeitsausrüstung.

Maker : Fernado Lara - Iberia

Als Wartungsleiter ist Fernando für die Instandhaltung der Flugzeuge der spanischen Airline zuständig und garantiert somit für einen sicheren Transport der Reisenden. Damit die Flugbegleiter des Airbus A340-600 die Passagiere pünktlich an Board mit einem Lächeln begrüßen können, muss Fernando und sein gesamtes Team, alle für den Flugbetrieb relevanten Systeme gewartet, inspiziert und gegebenenfalls repariert haben. Eine Checkliste der IBERIA ist der Leitfaden, der einen reibungslosen Ablauf und uneingeschränkte Qualitätsstandards ermöglicht.

Der Airbus A340-600 wird nach ungefähr 300 Flugstunden dem A-Check unterzogen, bei welchem zusätzlich die Kabinen und Triebwerke geprüft und gewartet werden. Der Anspruch, auf dem neuesten Stand der technischen Möglichkeiten zu sein, gilt stets. Das Flugzeug wird rundum von Fernando auf Beschädigungen, Verunreinigungen und Auffälligkeiten untersucht. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Fahrwerk geschenkt, das 259 Tonnen bei einer Landung auffängt. Dieser Teil des Flugzeugs, der eine so maßgebliche Rolle bei der sicheren Landung spielt, wird dabei explizit unter die Lupe genommen. Ein komplexes und raffiniertes Masterpiece eben!

Fernando ist dank der Softshelljacke bestens geschützt
Fernando Lara trägt die Neon Kollektion Fernando muss sich auf seine Kleidung verlassen

DER LANGE HALT
Im Hangar 7 des Flughafens Madrid-Barajas ist IBERIA zu Hause. Auf ihren eigenen 52.000 m² findet sich alles, was die Fluggesellschaft für ihre Flugzeuge und deren Instandhaltung braucht. Je nach Checks und nötigen Wartungsarbeiten kann ein Aufenthalt im Hangar 7, der vor Ort „La gran parada“ genannt wird, auch mehrere Wochen andauern.

SICHERHEIT BEI JEDER BEWEGNUNG
Sicherheit wird im gesamten Unternehmen als auch in allen Arbeitsschritten großgeschrieben. Dies gilt nicht nur für die Inspektion der Flugzeuge, sondern auch für die Mitarbeiter. Auf dem Rollfeld tragen deshalb alle Mitarbeiter reflektierende Warnschutzbekleidung und Sicherheitsschuhe.

VORTRIEB GARANTIERT
Bei Sichtcheck wird jedes Triebwerk von Fernando genau auf Unregelmäßigkeiten untersucht. Dabei prüft er speziell den Ventilator, über den die Luft zum Verdichter, durch die Brennkammer und die Turbine befördert wird. Um noch genauer die Bestandteile des Triebwerkes inspizieren zu können, wird dieses seitlich geöffnet. Fernando und das Team von IBERIA kümmern sich täglich drum, eine sichere Beförderung der Kunden von IBERIA zu gewährleisten.

Das Master Outfits von Fernando Lara

High Visibility, zu Deutsch hohe Sichtbarkeit ist für Fernando und sein Team als auch für die gesamte Logistik-Branche sehr wichtig. Die überaus strapazierfähige Neon-Linie vereint hohen Tragekomfort und bietet gleichzeitig höchstmögliche Sichtbarkeit bei Tag und vor allem bei Nacht. Für herausragende Designqualität wurde die Komplette Neon Warnschutz Bekleidungslinie mit dem German Design Award in der Kategorie »Sports, Outdoor Aktivities and Leisure« geehrt.

Kleidung für Transport- und Logistikbranchen

Transport- und Logistik- Profis müssen häufig zwischen verschiedenen Bewegungen wechseln, demzufolge sollte Ihre Arbeitskleidung weich, leicht, elastisch und bequem sein. Alle Neon Bund- als auch Cargohosen erleichtern den Berufsalltag dieser Fachleute enorm. Das Stretch-Material bietet Ihnen beispiellose Bewegungsfreiheit, sodass Sie erstklassigen Tragekomfort während des gesamten Arbeitstages genießen können. Zum Schutz vor Kälte sollten vor allem die empfindlichsten Körperpartien, die schnell auskühlen können, geschützt werden. Geradezu prädestiniert sind Hosen oder Jacken, die Ihre Nieren abdecken, ohne dabei an Bewegungsfreiheit zu verlieren. Schützende Parka erfüllen diese Anforderungen nicht nur ideal, sondern sind darüber hinaus angenehm und halten den Körper warm.

Sicherheitsschuhe für Transport- und Logistikbranchen

Spediteur, Berufskraftfahrer, Möbelpacker, Staplerfahrer oder Lager- bzw. Logistikfacharbeiter – die Erwartungen an Ihre Sicherheitsschuhe sind dieselben. Sie tragen sperrige und schwere Gegenstände, Möbel, Kartons oder Paletten und sind dem Risiko ausgesetzt, dass Ihre Füße Quetschungen erleiden – mit S1P genormten Sicherheitsschuhen, die mit Zehenschutzkappen ausgestattet sind,  sind Sie Ihrer Arbeitsumgebung entsprechend ausgerüstet und umfassend geschützt.

Wenn Sie in Ihrem Arbeitsalltag zahlreiche Tätigkeiten zu Fuß oder mit Beförderungsmitteln ausführen, sollten Sie sich bevorzugt für niedrige Sicherheitsschuhe, die Sie in Ihren Bewegungen nicht einschränken, entscheiden. Bequeme Sicherheitsschuhe erleichtern Ihnen Ihren Arbeitsalltag enorm und schützen Sie zudem ideal. Mit den unseren Sicherheitsschuhen sind Sie sicher, leicht, flexibel und mit einem sportlichen Look unterwegs!
Bei Arbeitseinsätzen im Freien sind bevorzugt wasserdichte S3 Sicherheitsschuhe zu tragen.

ajax