image

Lagerarbeiter

Rémi, der Lagerleiter

Im Bereich Lager und Logistik gestaltet sich Ihr Arbeitsalltag hauptsächlich im Stehen oder Gehen: Warenannahme und -versand, Kommissionierung zwischen Hochregalen oder Verpacken von Waren an der Packmaschine. Hierbei sind Sie häufig mit erschwerten Arbeitspositionen konfrontiert wie beispielsweise Bücken und Strecken. Daher ist es von Vorteil, bequeme Arbeitskleidung, flexible Arbeitsoutfits sowie leichte Sicherheitsschuhe zu wählen, die Ihnen bei Ihren Tätigkeiten ideale Flexibilität gewähren. Auch eignen sich besonders unsere sportlichen & schützenden Sneakers für alle Lagerarbeiter.

Innovator: Rémi Le Gaillou - L4 Logistics

Rémi ist Meister über 30.000 qm. Er koordiniert 200 Mitarbeiter, hohe Regale und unzählige Fächer – denn er ist Lagerleiter von L4, einem der größten Logistik Unternehmen Frankreichs.Hier geht es schnell zu, die Prozesse sind komplex,Deadlines sind tägliche Begleiter und die Konkurrenz schläft nicht. Die stetige Verlagerung hin zum E-Commerce und neue Kundenwünsche wie Same-Day-Delivery erhöhen den Druck auf Logistikunternehmen enorm.

Dank des innovativen Sortiersystems ist ein Lagerist von L4 in der Lage, 40 Bestellungen in einem Aufwasch vorzubereiten. Ist der Barcode einmal gescannt, wird dem Komissionierer in Echtzeit angezeigt, wohin das jeweilige Produkt einsortiert werden soll – pro Lagerbox eine Bestellung. Zusätzlich gibt es eine Infrarot-Anzeige zur Unterstützung des Mitarbeiters: wenn das richtige Produkt in der Box gelandet ist, leuchtet die Anzeige grün, beim Falschen rot. Durch diese Vereinfachung können die 40 Pakete in Rekordzeit vorbereitet werden – und vielleicht schon bald 70. Rémi und sein Team sind ihrer Zeit eben immer ein paar Schritte voraus.

Rémi, der Lagerleiter
Rémi, der Lagerleiter Rémi, der Lagerleiter

VON A NACH B ZU C BIS HIN ZU D
Die Bearbeitung einer Bestellung läuft auch bei L4 Logistics in den klassischen fünf Schritten ab: Ankunft der Ware, Lagerung, Kommissionierung, Paketvorbereitung und schließlich Lieferung. Doch es gibt einen entscheidenden Unterschied, der den Logistik-Prozess von L4 so smart macht: intelligente Software in Kombination mit einem innovativen Prozess.

WIE EIN (DIGITALES) UHRWERK
L4 denkt die klassischen Abläufe der Logistik von Grund auf neu, mit großem Erfolg. Das speziell für die Anforderungen von L4 und seine Kunden entwickelte Sortiersystem erhöht die Produktivität der Mitarbeiter, ermöglicht eine minimale Fehlerquote und damit überdurchschnittliche ServiceZufriedenheit. Ganz nebenbei können über 97% der Bestellungen noch am selben Tag versendet werden.

INTELLIGENT GESCANNT
Das Einordnen der verschiedenen Produkte zu einer fertigen Bestellung ist bei L4 höchst optimiert. Die Besonderheit: Das digitale System regelt über Scanner und Infrarotanzeige, welche Produkte zu welcher Bestellung sortiert werden müssen – schnell und mit Null-Fehler-Quote

Das Master Outfits von Rémi Le Gaillou

Als Lagerleiter koordiniert Rémi die Prozesse und hat dabei schon die nächsten Ideen im Kopf. Bei so viel Geschwindigkeit muss man cool bleiben und braucht Bewegungsfreiheit: Deswegen tragen Rémi und sein Team bei der Arbeit in der Lagerhalle bequeme und flexible Kleidung.

Kleidung für Lagerarbeiter / Lagerarbeiterinnen

Sie sind auf der Suche nach komfortablen Outfits mit denen Sie alle Bewegungen problemlos ausführen können? Hier haben wir zwei ideale Outfits für Sie zusammengestellt: das Lager Outfit sowie das Logistik Outfit bieten elastische T-Shirts kombiniert mit bequemen Shorts. Oder wählen Sie die langen Arbeitshosen Funktion Action, die Kleidung aus der Stretch X Kollektion oder unsere modernen Cargohosen – sie bieten dank ihren Materialien einen hohen Tragekomfort sowie Bewegungsfreiheit.

Auf Ihrem Weg durchs Lager oder bei der Kommissionierung von Waren können Sie - um ideal ausgestattet zu sein - ebenfalls eine reflektierende Warnschutzweste tragen. So werden Sie in dämmerigen Lagerhallen schneller erkannt und besser gesehen. Auch hier bieten Ihnen passend das Transport Outfit mit gelber Warnweste.

Sicherheitsschuhe im Lager und in der Logistik

In Lagern zwischen Hochregalen und verschiedenen Paletten-Stellplätzen kann die Gefahr bestehen, im Staplerverkehr oder von Hubwagenführern übersehen zu werden. Auch kann es passieren, dass schwere Kartons - unachtsam abgestellt – auf Ihren Füßen landen. Deswegen ist es besonders wichtig, Arbeitsschuhe mit Schutzkappe zu tragen. Diese bewahren Ihre Zehen bestens vor Quetschungen. Alle unsere Sicherheitsschuhe S1P, S1 oder auch S3 besitzen eine schützende 200 Joule Zehenkappe.

Sie müssen viel laufen und sich tagtäglich stundenlang zu Fuß durchs Lager bewegen? Dann sollten Sie sehr bequeme bzw. atmungsaktive Schuhe wählen. Oder entscheiden Sie sich für luftige Sicherheitssandalen – wie unsere leichte Sandale S1P Sport Crux schwarz.

ajax