Cookie

Modyf verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK > X

image

Bitte kurz warten...

Direktbestellung mit Artikelnummer

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

Was bedeutet die DIN EN ISO 20345 Ihrer Sicherheitsschuhe?

Jeder Sicherheitsschuh muss gewisse Grundanforderungen erfüllen um der europäischen Norm EN ISO 20345:2011 zu entsprechen. Schuhe mit Schutzausrüstung mit dieser Norm, müssen immer folgende Eigenschaften gewährleisten: Zehenschutzkappe (200 Joule) & eine öl- und benzinresistente Sohle.

Besitzen Sie einen Arbeitsschuh, der nur die Norm EN ISO 20345 erfüllt, haben Sie einen SB-Sicherheitsschuh. Nur in dieser Sicherheitsklasse SB darf der Fersenbereich auch offen sein.

Erfüllt Ihr Sicherheitsschuh darüber hinaus weitere Anforderungen (siehe *Zusatzangaben), wird er durch die unterschiedlichen Sicherheitsklassen benannt.

ERKLÄRUNG DER SICHERHEITSSNORMEN IM ÜBERBLICK

SB NORM

 

Zehenschutzkappe Arbeitsschuhe LogoZehenschutzkappe (200 Joule)

Benzin und Öl resistente Sohle Sicherheitsschuhe LogoÖl- und benzinresistente Sohle (FO)

 

 

S1 NORM

 

Zehenschutzkappe Arbeitsschuhe LogoZehenschutzkappe (200 Joule)

Rutschhemmende Sohle Arbeitsschuhe LogoRutschhemmung (SRA, SRB oder SRC)

Dämpfungselement Arbeitsschuhe LogoEnergieaufnahme im Fersenbereich (E)

Benzin und Öl resistente Sohle Sicherheitsschuhe LogoÖl- und benzinresistente Sohle (FO)

Antistatische Sohle Sicherheitsschuhe LogoAntistatisch (A)

 

 

S1P NORM

 

Zehenschutzkappe Arbeitsschuhe LogoZehenschutzkappe (200 Joule)

Rutschhemmende Sohle Arbeitsschuhe LogoRutschhemmung (SRA, SRB oder SRC)

Dämpfungselement Arbeitsschuhe LogoEnergieaufnahme im Fersenbereich (E)

Benzin und Öl resistente Sohle Sicherheitsschuhe LogoÖl- und benzinresistente Sohle (FO)

Antistatische Sohle Sicherheitsschuhe LogoAntistatisch (A)

Durchtrittsichere Sohle für Sicherheitschuhe LogoDurchtrittschutz (P)

 

 

S2 NORM

 

Zehenschutzkappe Arbeitsschuhe LogoZehenschutzkappe (200 Joule)

Rutschhemmende Sohle Arbeitsschuhe LogoRutschhemmung (SRA, SRB oder SRC)

Dämpfungselement Arbeitsschuhe LogoEnergieaufnahme im Fersenbereich (E)

Benzin und Öl resistente Sohle Sicherheitsschuhe LogoÖl- und benzinresistente Sohle (FO)

Antistatische Sohle Sicherheitsschuhe LogoAntistatisch (A)

Wasserabweisendes Material LogoWasserabweisend WRU

 

 

S3 NORM

 

Zehenschutzkappe Arbeitsschuhe LogoZehenschutzkappe (200 Joule)

Rutschhemmende Sohle Arbeitsschuhe LogoRutschhemmung (SRA, SRB oder SRC)

Dämpfungselement Arbeitsschuhe LogoEnergieaufnahme im Fersenbereich (E)

Durchtrittsichere Sohle für Sicherheitschuhe LogoDurchtrittschutz (P)

Benzin und Öl resistente Sohle Sicherheitsschuhe LogoÖl- und benzinresistente Sohle (FO)

Antistatische Sohle Sicherheitsschuhe LogoAntistatisch (A)

Wasserabweisendes Material LogoWasserabweisend WRU

 

 

 

 

 

S4 NORM

 

Zehenschutzkappe Arbeitsschuhe LogoZehenschutzkappe (200 Joule)

Rutschhemmende Sohle Arbeitsschuhe LogoRutschhemmung (SRA, SRB oder SRC)

Dämpfungselement Arbeitsschuhe LogoEnergieaufnahme im Fersenbereich (E)

Benzin und Öl resistente Sohle Sicherheitsschuhe LogoÖl- und benzinresistente Sohle (FO)

Antistatische Sohle Sicherheitsschuhe LogoAntistatisch (A)

Wasserdichtes Material LogoWasserdichter Stiefel

 

 

 

 

 

S5 NORM

 

Zehenschutzkappe Arbeitsschuhe LogoZehenschutzkappe (200 Joule)

Rutschhemmende Sohle Arbeitsschuhe LogoRutschhemmung (SRA, SRB oder SRC)

Dämpfungselement Arbeitsschuhe LogoEnergieaufnahme im Fersenbereich (E)

Durchtrittsichere Sohle für Sicherheitschuhe LogoDurchtrittschutz(E)

Benzin und Öl resistente Sohle Sicherheitsschuhe LogoÖl- und benzinresistente Sohle (FO)

Antistatische Sohle Sicherheitsschuhe LogoAntistatisch (A)

Wasserdichtes Material LogoWasserdichter Stiefel

 

 




 

*ZUSATZANGABEN FÜR NORMEN

  • A
  • C
  • E
  • P
  • CI
  • HI
  • FO
  • HRO
  • SRA
  • SRB
  • SRC
  • WR
  • WRU
  • DGUV
  • Antistatik
  • Leitfähigkeit
  • Energieaufnahme im Fersenebreich
  • Durchtrittsichere Zwischensohle
  • Kälteisolierung
  • Wärmeisolierung
  • Öl & benzinresistente Sohle
  • Verhalten gegenüber Kontaktwärme
  • Rutschhemmung (Keramikfliese/ Reinigungsmittel)
  • Rutschhemmung (Stahlboden/Glycerin)
  • SRA und SRB sind beide erfüllt
  • Wasserdichtigkeit des kompletten Schuhs
  • Wasserdichtigkeit des Schuhoberteils
  • Orthopädische Sicherheitsschuhe

 

WELCHE SICHERHEITSSCHUHE SIND FÜR WELCHE ARBEITSBEDINGUNGEN GEEIGNET?

Ihre Arbeitsbedingungen bestimmen, welchen Risiken Sie im Berufsalltag ausgesetzt sind. In Abhängigkeit von diesen Bedingungen, sollten Sie die entsprechenden Standards wählen. Beispielsweise sind wasserabweisende Sicherheitsschuhe der Norm EN ISO 20345 in S2 oder S3 für Tätigkeiten im Freien empfohlen. Je nach Arbeitsumgebung, kann ein Handwerker, der nur in Innenbereichen arbeitet, eine S1P Schuh tragen während sein Kollege evtl. mit hoher Luftfeuchtigkeit konfrontiert ist trotzdem lieber einen S3 Schuh wählen sollte.

WIE KÖNNEN SIE DEN SICHERHEITSSTANDARD UNSERER SCHUHE ERKENNNEN?

Ein Sicherheitsschuh aus unserem Programm ist gekennzeichnet durch die entsprechende Sicherheitsklasse, gefolgt von evtl. weiteren Normen und seinem Modellnamen.

Ein Beispiel: Sicherheitsschuh S3 SRC HRO Trient Plus

  • S3:
  • SRC:
  • HRO:
  • Durchtrittsichere Zwischensohle, profilierte Laufsohle, Zehenschutz, wasserabweisend
  • Rutschfest auf Keramikböden mit Wasser & Reinigungsmittel sowie Stahlböden mit Glycerin
  • Hitzebeständige Schuhsohle bis zu einer Kontaktwärme von 300°
ajax