image

TRANSFERDRUCK

Transferdruck wasserbasierendes zugelassenes Farbsystem mit Aufdruck durch Druck und Hitze auf das Textil

Was ist ein Transferdruck?

Je nach Ausführung werden unsere Transfers mit einem wasserbasierenden, zugelassenen Farbsystem hergestellt. Aufgrund ihrer Zusammensetzung und Ausführung kommen diese Transfers ohne PVC, Phthalaten, Schwermetalle, Weichmacher, Formaldehyd und Lösungsmittel aus. Zertifiziert nach OEKO-TEX® Standard 100. Das Logo wird bei einem Transferdruck spiegelverkehrt auf Trägerpapier vorgedruckt. Die Transfers können dann zu beliebigen Zeitpunkten mittels einer Patchmaschine durch Druck und Hitze auf das Textil aufgebracht werden.

NEU!!! Das Firmenlogo als Silberreflextransfer. Das Reflextransfer bringt Ihre Botschaft zum Leuchten und sorgt gleichzeitig für Sichtbarkeit und Sicherheit bei Dämmerung.

Eigenschaften des Verfahrens Transferdruck

Besondere Würth Modyf-Vorteile bei der Logo-Erstellung durch Transferdruck

Transfers können für Folgeaufträge vorproduziert und direkt bei Würth Modyf eingelagert werden. Profitieren Sie von einer höheren Mengenstaffel und einer schnelleren Lieferzeit

Arbeitsbekleidung von Würth Modyf durch Transferdruck individualisieren, veredeln und personalisieren lassen

Geeignet für fast alle Textilien.
Transfers eignen sich auch für Ihre Mitarbeiternamen

Würth Modyf Arbeitsbekleidung durch Transferdruck veredeln lassen Softshelljacken durch Plotterfolie

Ungeeignet für Softshelljacken und Fleecejacken

Transferdruck können von Würth Modyf für Folgeaufträge vorproduziert werden und bis zu einem Jahr gelagert werden

Mindestabnahmemenge: 20 Stk.
Die restlichen Transfers werden für Folgeaufträge - bis zu einem Jahr - dunkel und trocken direkt bei Würth Modyf gelagert

Ihr Logo akzeptieren wir von Würth Modyf für die Veredelung von Arbeitsbekleidung in folgenden Formaten

Daten-Format: Vektor-Datei in cdr, eps oder ai Format

ajax