Cookie

Modyf verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK > X

image

Bitte kurz warten...

Direktbestellung mit Artikelnummer

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt

OEKO-TEX® Standard 100? Textiles Vertrauen in Ihre Arbeitskleidung!

Öko Tex 100 Logo

Was ist der OEKO-TEX® Standard 100?

OEKO-TEX® Standard 100 ist ein unabhängiges Prüf-und Zertifizierungssystem für alle Verarbeitungsstufen. Die Schadstoffprüfung von Textilien unterliegt dabei festen Grenzwerten und vielfältigen Kriterien, die teils über gesetzliche Bestimmungen hinausgehen. Diese geprüften Artikel erhalten den Stempel „Textiles Vertrauen“. Für welche Produkte? Roh-, Zwischen- und Endprodukte!
Das Ziel: Schadstofffreiheit zu garantieren! Schadstofffreie Kleidung wird zertifiziert durch das bekannte Logo „Textiles Vertrauen – Geprüft auf Schadstoffe nach Oeko-Tex® Standard 100.“ Das Zertifikat hat einen hohen Stellenwert (über 125.000 Zertifikate), da es für verantwortungsvolle Textilherstellung, Sicherheit und Transparenz steht.

 

Was wird mit dem Oeko-Tex® Standard 100 geprüft?

  • Gesetzlich verbotene oder reglementierte Bestandteile
  • Gesundheitsbedenkliche Chemikalien (nicht gesetzlich)
  • Eigenschaften zur Gesundheitsvorsorge


Die Anforderungen gehen somit über die nationalen Gesetze hinaus! Nicht nur der Oberstoff, sondern alle Bestandteile eines Artikels werden auf diese Kriterien hin geprüft.

 

Wie und wer prüft OEKO-TEX® Standard 100?

Das Prüf-und Zertifizierungssystem der OEKO-TEX® Standard 100 wird von autorisierten, unabhängigen Textilforschungs-und Prüfinstituten mit nachweislichem Fachwissen, durchgeführt. Die Prüfung orientiert sich an der Nutzung des Textils. Die humanökologischen Anforderungen erhöhen sich, je intensiver der Hautkontakt ist.
Unterscheidung von vier Produktklassen:

  • Produktklasse 1: Textilien für Kinder bis drei Jahren: Bekleidung, Bettwäsche, etc.
  • Produktklasse 2: hautnahe Textilien : Bett- und Unterwäsche, etc.
  • Produktklasse 3: hautferne Textilien : Jacken, Mäntel, etc.
  • Produktklasse 4: Ausstattungstextilien: Vorhänge, Tischdecke, Bezüge etc.

 

Welche Prüfverfahren verwendet OEKO-TEX®?

Simulationstests werden verstärkt verwendet, um die möglichen Aufnahmewege von Chemikalien nachzuvollziehen.

  • Tests mit künstlicher Speichellösung   ->   Aufnahmeweg: oral
  • Geruchs-und Emissionsmessungen    ->   Aufnahmeweg: Einatmen von Schadstoffen
  • Tests mit künstlicher Schweißlösung   ->   Aufnahmeweg: Haut

 

Welche Arbeitskleidung hat den OEKO-TEX® Standard 100?

Die Basic Line erfüllt nicht nur den OEKO-TEX® Standard 100, sondern besteht zudem aus 100% Baumwolle und ist in drei Farben verfügbar. Die Arbeitskleidung ist angenehm auf der Haut zu tragen und bietet somit besten Tragekomfort- auch für Allergiker. Des Weiteren bietet unsere Kollektion Einlaufsicherheit dank sanforisierter Baumwolle und hohe Atmungsaktivität!

Entdecken Sie die Basic Line mit OEKO-TEX® Standard 100!

ajax